Mittwoch, 22. Juli 2009

Workshop: Würfelschachtel

Mir war heute nach etwas Neuem, deshalb habe ich einen Origamiwürfel versucht, den man prima als Geschenkverpackung verwenden kann. Und das ganze funktioniert ohne Kleber.

Hier ist auch die Anleitung dafür. Ihr braucht 6 gleichgroße quadratische Papiere. Je größer das Papier umso größer die Box.Auffalten und drehen
Auffalten und unter das Papier schiebenUmdrehenAuffalten und umdrehenUmdrehenViel Spaß beim Nachbasteln.
(Die Tilda ist einfach nur vorne drangeklebt, das ändert aber nichts am Effekt *g)

Kommentare:

  1. WOW! Wunderschön! Deine Bemalung von der Tilda is einfach nur hammermäßig schön!
    Und die Pfrimelei von dem Würfel - Hut ab!
    lg
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Ganz große klasse Dein Würfelchen!
    Danke auch für den tollen WS.
    Mich würde allerdings noch interessieren, wie die kleine Tilda genau dort sitzt *grübel*

    die hippe

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen WS!
    Der Würfel ist eine größere Arbeit, zwar immer wieder das Selbe, aber trotzdem.
    Irgendwo im www habe ich diese Würfel-Steckart mal als Kalender gesehen. Jede Seite hatte eine Monatsübersicht.

    LG,
    Steffie

    AntwortenLöschen