Sonntag, 4. Oktober 2009

Workshop: Schachtel mit eingebautem Deckel

Der Prototyp dieser Schachtel liegt schon etwas länger bei mir herum. Heute hatte ich die Zeit, den Workshop dazu zu machen.Das Tolle an der Schachtel ist der eingebaute Deckel, den man zum Schließen einfach herunterdrücken kann.

Materialbedarf:
  • 1 Bögen Cardstock oder Tonkarton 30,5 x 30,5cm (am besten 2 farbig)
  • Nach Wunsch: Band/Ribbon, Stempel und Stifte
  • Werkzeug: Scorpal, doppelseitiges Klebeband, Stift und Cutter
1. Den Cardstock rillen bei 0,5", 3", 5,5", 8" und 10,5"2. An der 10,5"-Rille das Papier abschneiden.3. Den Cardstock um 90° drehen und rillen bei 2,5" und 7".4. Das Papier nach links schieben und die letzte Rille bei 3" anlegen.5. Jetzt rillen bei 4,25", 5,5" und 7".6. Anschließend den Bogen bei der 7"-Rille abschneiden.7. Das Papier wieder um 90° drehen, so dass die 0,5"-Rille links ist und anlegen bei 3".8. Jetzt den Cardstock nur so rillen bei 3,5" und 4,25" (so wie auf dem Bild zu sehen, nur ein kurzes Stück und auf der 2. wagrechten Rille von oben).9. Das Papier nach links schieben und die nächste Rille bei 3" anlegen und wieder bei 3,5" und 4,25" rillen (siehe Bild).10. Schritt 9 wiederholen.11. Schritt 9 wiederholen. Jetzt sollten alle 4 "Papierabschnitte" gerillt sein.12. Anschließend werden die Rillen wie auf dem folgenden Bild verbunden (am besten mit Lineal und Stift) und die mit einem Kreuz gekennzeichneten Flächen weggeschnitten.13. Jetzt sollte das Papier so aussehen:14. Der Cardstock wird nun wie auf dem Bild angelegt und bei 5" an bestimmten Stellen gerillt.15. Jetzt wird das Papier bis zur zuletzt gerillten Stelle 4mal eingeschnitten.16. Nochmal ein Foto von den 4 Einschnitten, damit man erkennen kann, wo geschnitten wird.17. Die Schachtel muss nun nur noch zusammengeklebt werden. Dazu doppelseitiges Klebeband wie auf dem Bild anbringen...18. ... und den Schachtelrohling wie hier falten:19. Zuerst die lange Schachtelseite zusammenkleben.20. Anschließend werden die Bodendreicke verklebt und zuletzt das Bodenquadrat.21. Jetzt fehlt nur noch der Deckel. Dazu ein kleines Stück Klebeband anbringen und den Deckel zusammenkleben.22. Nun kann der Deckel auf die Schachtel geschoben werden.23. Nach ein Paar Mal auf- und zuschieben geht das ganz leicht. Hier im offenen Zustand um die Schachtel zu befüllen (der Deckel kann so weit geöffnet werden, wie die Schachtel breit ist)...24. ... und so sieht das Ganze geschlossen aus.25. Fertig ist das Meisterwerk.So oder so ähnlich, oder ganz anders gestaltet könnte eure Schachtel aussehen.
Viel Spaß beim Nachbasteln.


Kommentare:

  1. WOW Süße HAMMER was Du nicht immer für Ideale Workshops zauberst klasse die Variante gefällt mir total gut!!!
    Mal sehen ob ich das auch so hin bekomme!
    Danke Bussie DREA

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja klasse!!
    Vielen Dank für den tollen WS und Deine Mühe!!!

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Anleitung!
    lg
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht voll gut aus. Danke für den WS.
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Super coole Schachtel, danke für den WS.

    Conny

    AntwortenLöschen