Montag, 1. Februar 2010

Minimonster ziehen um

Es ist so weit: Johannes, Willy und Marek sind bereit zum Umzug. Sie haben ihre Koffer gepackt und ihre Reiseumschläge bezogen (sieht ein wenig aus, wie Schlafsäcke *g)Johannes möchte gerne zu Mamalade ziehen. Sie hat geschrieben:
Warum ich denke das eines der kleinen Monster ein gutes zu Hause hat, ist das wir zwei Kinder haben, die beider sehr ideenvoll sind... Mein Sohn (6) seiner kleinen Schwester gerne Geschichten vorliest und diese dann gerne mit den Händen nachahmt, wenn da doch nun ein kleines Monster dran wäre würde es doch noch mehr zum lesenlernen animieren und wir vll auch mal eine eigene Geschichte dazu Erfinden können.
Ganz liebe Grüße, einer ganz lieben Monstermama

Willy wünscht sich ein neues Zuhause bei hoppsala . Sie hat geschrieben:
...bei uns würden sich Deine grünen Minifilzmonster bestimmt monsterwohl fühlen, da diese von zwei kleinen "Monstern" (-; liebevoll bekuschelt & bespielt würden...
Noch ein klares Umzugsargument zu uns: wir sind "Stubentigermonsterfrei"
Monsterliebe Grüße,
Sandra

Und Marek reist zu Gaby. Sie hat geschrieben:
Hallo Ihr monstermäßigen Kerlchen! Einer muß doch einfach hier einziehen weil ich einfach ab und an monstermäßige Unterstützung brauch und weil sie einfach zu süß aussehen!
LG Gaby

Ich setze mich mit den neuen "Familien" in Verbindung, um die Reiseumstände zu klären ;)

Kommentare:

  1. Oh wie ist das toll! Der kl. süße Marek wird hier liebevoll aufgenommen!! Ich freu mich schon auf den Süßen!!!!! ;o))))
    Meine eMail-Adresse ist ja beim Post zu sehen, schreib mir doch mal bitte Deine eMail und ich schick Dir dann die Adresse!!!
    Ich freu mich! Liebe grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch auch wenn mit einem weinenden Auge aber ich gönne es den Gewinnerinnen!!!Die 3 sind aber auch zu süß!!!
    Grüßlie Drea

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann verkünden:
    Johannes ist hier gut angekommen, er ist wohl noch sehr erschöpft von der langen Reise. Doch als Tion-Finn und Enya-Louise ihm dann die Wohnung gezeigt haben, hat er sich gleich wohl gefühlt.

    Nochmal vielen Dank, für dieses süße kleine grüne Monster

    AntwortenLöschen