Mittwoch, 2. Mai 2012

Geht nicht - gibts nicht. Oder Copic auf Stoff...

Wer schon mal versucht hat mit Copics auf Stoff zu Malen kommt sicher zum gleichen Ergebnis wie ich: Alles läuft... und zwar dahin, wo ich es nicht haben will :(Aber ich hatte gestern etwas Zeit und habe mit verschiedenen Dingen getestet. Das beste Ergebnis kam mit folgender Methode heraus:
Zuerst gewünschtes Motiv auf Stoff stempeln. Ich habe mein Allzweckkissen in schwarz von Memento verwendet. Anschließend bügeln, damits auch wirklich trocken ist.
Als nächstes habe ich weiße Stoffmalfarbe mit dem Finger dünn über das Motiv in den Stoff gerieben.
Die Farbe muss auf dem ganzen Motiv gut verteilt sein. Wenn man das Stoffstück gegen das Licht hält, sieht man, wo noch etwas Farbe fehlt.Die Farbe etwas trocknen lassen und dann wieder bügeln.
Anschließend läßt sich das Motiv schön mit den Copics colorieren und es läuft so gut wie nichtmehr. Aber die Farben lassen sich ineinander immernoch schön vermalen.
Die einzige Farbe, die mit Vorsicht zu genießen ist, ist ROT. Die schafft es wirklich auch noch da etwas zu verlaufen, aber vielleicht klappts bei meinem nächsten Versuch besser.Aus dem Motiv habe dann noch einen Schlüsselanhänger gewerkelt^^Viel Spaß beim Nachwerkeln.

Kommentare:

  1. du bist mir vielleicht eine Kreativbombe, aber ich finds schön das diese explodiert und du uns so an deiner Kreativität teil haben lässt... ich bin einfach -wie immer- hin und weg, ein klasse Schlüsselanhänger!

    Liebe Grüsse
    Simi

    AntwortenLöschen
  2. Uh das ist ja richtig genial....


    Werd ich bestimmt mal nachwerkeln!

    LG Mamalade

    AntwortenLöschen
  3. Also dass nenne ich ja mal eine wahnsinnig tolle Idee - darf ich das mal aufnehmen und vielleicht als Tip herzeigen - natürlich mit Link zu Deinem Blog und mit Hinweis darauf, dass die Idee von Dir ist?

    Einfach spitze :-)

    Viele liebe Grüße, Dominique

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dominique,

    gerne darfst du die Idee weitergeben. Über einen Link freue ich mich natürlich. Wenn du es ausprobiert hast, würde ich auch gerne wissen, ob es bei dir gut funktioniert hat.

    Schöne Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Den Schlüsselanhänger finde ich sehr schön. Wenn du Probleme mit dem Verlaufen der Farbe hast, versuch es doch mal mit Aquarellgrund. Das ist zwar ein Fließstopp für die Seidenmalerei, aber vielleicht hilft er auch bei den Copics.
    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ne riesen Idee!!!
    Super tolle Sache und sieht echt genial aus!

    LG Gnupi

    AntwortenLöschen