Sonntag, 15. März 2009

Lilly & Lancelot

Ich bin fertig *freu
Mal wieder hat es mich einige Nerven gekostet, aber das Ergebnis begeistert mich dann doch so, dass es mir die Arbeit wert war.
Hier also das neue Buch: Lilly & Lancelot
Das ist Lilly. Lilly ist, wie man sieht ein Schaf. Wie man aber auch bemerkt, kein normales Schaf, denn Lilly trägt einen Pullover. Leuchtend orane ist er und Lilly findet ihn wunderschön.

Das sind die anderen Schafe aus Lillys Herde. Sie tragen keinen Pullover und finden deshalb, dass Lilly sonderbar ist. Darum machen sie sich auch über Lilly lustig. Tag für Tag hört man, wenn Lilly vorbeispaziert: Lilly hat nen Pulli an, sonst ist an ihr gar nichts dran. Lilly tut so, als würde sie das nicht hören, aber im Inneren treffen sie die Worte sehr hart und sie ist ein sehr unglückliches Schaf.

Das ist Lancelot. Auch er ist, wie Lilly, ein Schaf. Und genauso wie Lilly ist Lancelot kein normales Schaf. Er ist ein schwarzes Schaf und Lancelot gefällt es eigentlich anders auszusehen.


Doch gibt es Schafe in Lancelots Herde, die das anders sehen und wenn Lancelot vorbeispaziert sagen sie: Lancelot das schwarze Unglücks-Schaf. Lancelot hört das, aber er hebt den Kopf und geht vorbei. Doch ist auch Lancelot tief traurig, weil die Worte ihm weh tun.


Es vergehen viele Tage und Lilly und Lancelot werden von Tag zu Tag trauriger. Doch dann hören sie wie sich eine Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet. Das schönste Schaf der Grafschaft soll prämiert werden und auch ihre Herden sind dabei. Alle Schafe sind aufgeregt und natürlich will jedes gewinnen, auch Lilly und Lancelot. Doch die anderen Schafe lachen weiter über die beiden.


Endlich ist der grße Tag gekommen, alle Schafe treffen sich auf dem großen Platz um das schönste Schaf auszuwählen. Auch Lilly und Lancelot sind anwesend und sehr aufgeregt.
Dann beginnt der Wettbewerb. Lilly und Lancelot betreten von links und rechts die Bühne und schauen sich tief in die Augen. Beide vergessen für einen kurzen Augenblick wo sie sind und stolpern über ihre Beine. Sie kullern über die Bühne und stoßen zusammen. Und obwohl die Zuschauer lachen, haben sie nur Augen für sich. Sie stehen auf wackeligen Beinen und können nicht den Blick voneinander lösen.


So groß ist die Magie zwischen beiden, dass die Menge verstummt und staunend die beiden Schafe anschaut, die plötzlich in einem ganz eigenen Licht erstrahlen. Niemand lacht mehr über Lilly und Lancelot, denn allen ist klar, dass die beiden zusammengehören.


Seit diesem Tag sind Lilly und Lancelot unzertrennlich. Kein anderes Schaf lacht mehr über die beiden und wie man sieht, wird es bald wohl noch mehr schwarze Schafe geben, die einen Pulli tragen.Stempel: Elzybells
Stempelkissen: Colorbox, Brilliance, StazOn, AncientPage
Papier: Countryside
Sonstiges: Quickutz, Bind it all, Copic (100), Tombow Dual Brush Pens, Wassertankpinsel


Ich hoffe es gefällt euch so gut wie mir ;o)

Kommentare:

  1. das buch ist eine ganz tolle idee..schön gestaltet, toll coloriert, das mit dem doppelten klappen...einfach klasse.
    liebe grüße Alexandra-Sanny

    AntwortenLöschen
  2. Angua, das Buch ist total cool!!!!
    Das gefällt mir!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch find ich total cool! Mir gefällt´s!!!
    Gruss Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Leider war ich zu spät für Dein Candy, möchte Dir aber doch noch sagen, wie schön ich Dein Buch finde! Eine süße Geschichte und ganz toll umgesetzt! Kompliment!
    LG Susanne.

    AntwortenLöschen
  5. mann ich bin hin und weg was dir so einfällt

    AntwortenLöschen